RTW Tag 18: Rio de Janeiro, Brasilien

Eine Radtour durch Rio führt näher ran an die Sehenswürdigkeiten als eine klassische Stadtrundfahrt. Die von Edgar Fonseca entworfene Kathedrale zum Beispiel: ein von außen brutalistisches Monstrum, das 1979 dem Heiligen Sebastian geweiht wurde und dessen Form eines abgebrochenen Kegels an einen Maja-Tempel denken lässt. Eine Höhe von 75 Metern und ein kreisrunder Grundriss mit einem Durchmesser von 106 Metern schaffen einen enormen Innenraum, den vier fahnenförmige Fenster farbig beleuchten. In der Mitte schwebt ein Kruzifix an einem stilisierten Rosenkranz. Die Kreuzform einer Basilika ist aus diesem Zentralbau keineswegs verschwunden, sondern bildet in der Kegelspitze ein Fenster zum Himmel.