RTW Tag 73 Angkor Vat, Kambodscha

Big Time: König Suryavarman II., der von 1113 bis etwa 1150 regierte, baute Angkor Wat in nur wenigen Dekaden mithilfe von 5000 Elefanten. Wieviele Menschen daran beteiligt gewesen sind, mag man hochrechnen. Die 162 Hektar große und dem Hindu-Gott Vishnu geweihte Tempelanlage wird überragt von fünf Türmen in Form von Lotusblüten. Ihre Wände sind fast komplett bedeckt mit kunstvollen, großenteils wunderbar erhaltenen Reliefs. Darauf finden sich auch Szenen, die sich nur dadurch von Darstellungen des Jüngsten Gerichts unterscheiden, dass sie die christliche Hölle wie einen Spaziergang erscheinen lassen.